Seminar zur dirigentischen Schlagtechnik

Am 16. März 2019 führte der Kreisverband Heilbronn ein Seminar zum Thema Schlagtechnik beim Dirigieren durch. Angesprochen waren in erster Linie Nachwuchs-, Vize- und Jugenddirigenten, sowie Registerführer und Satzprobenleiter. Aber auch Musiker, die sich für das Thema Dirigieren interessieren, waren unter den Teilnehmern. Der Kreisverband Heilbronn möchte damit interessierten Orchestermusikern, die in die Leitung von Orchestern und Jugendgruppen hineinwachsen wollen, die Gelegenheit geben, sich frühzeitig mit dem handwerklichen Rüstzeug des Dirigierens zu beschäftigen.

Unter der Leitung von Martin Funk (Kreisverbandsdirigent) und Peter Pfeiffer (Dirigent des Verbandsjugendorchesters) wurden die 17 Teilnehmerinnen und Teilnehmer in die Grundlagen zur dirigentischen Schlagtechnik eingewiesen. Hierbei wurden die Themengebiete Körperhaltung, Anzeigen von Artikulation und Dynamik, Einsatz zum Stückbeginn und Einsatz auf verschiedene Zählzeiten sowie Fermaten und Abrisse behandelt. Der Schwerpunkt lag auf den Schlagfiguren zu den verschiedenen Taktarten. Zusätzlich zu den theoretischen Inhalten, zu denen auch ein kleines Script ausgehändigt wurde, hatten die Teilnehmer in diesem dreistündigen Seminar auch viel Gelegenheit sich die Seminarinhalte in praktischen Übungen zu erarbeiten und auszuprobieren.


« vorherige Nachricht

Die nächsten Termine

Vereinsverwaltung

Newsletter

Partner

dvo-Verlag