Der Blasmusik- Kreisverband Heilbronn heißt Sie am 16. Juni 2013 bei seinem 24. Jugendwertungsspiel in Lauffen am Neckar herzlich willkommen!

Friedlinde Gurr-Hirsch

Grußwort zum Jugendwertungsspiel 2013: 

 

Wir freuen uns, dass das engagierte Vorstandsteam der Stadtkapelle Lauffen gemeinsam mit der Musikschule Lauffen und Umgebung für uns die schöne Stadthalle in Lauffen geordert hat. Es ist nun bereits das zweite Wertungsspiel nach Bad Friedrichshall im Jahr 2011, an dem auch eine Musikschule als Kooperationspartner beteiligt ist.
Unser Dank gilt darum der Stadtkapelle und der Musikschule – allen voran dem Vorsitzenden der Stadtkapelle Frank Braun und Musikschulleiter Thomas Conrad für seine Unterstützung und für die Ausrichtung des Wertungsspiels.
Die Teilnahme am Wertungsspiel ist  für die Jugendlichen ein Höhepunkt im musikalischen Jahr. Fast 800 junge Musikerinnen und Musiker, bestehend aus 28 Bläsergruppen, Ensembles, Solisten, sowie aus 23 Jugendorchestern werden sich zeitgleich im Hölderlin-Gymnasium und in der Stadthalle Lauffen  einer  fachkundigen Jury  stellen. Dies setzt eine intensive Probenarbeit voraus, die sich wiederum in der Leistungsfähigkeit der Teilnehmer zeigt.
Deshalb freut sich der Blasmusikkreisverband über die zahlreiche Beteiligung, auch über die Kreisgrenzen hinaus.
Allen Teilnehmern aus unseren Nachbarverbänden wie auch unseren Orchestern im Kreisverband wünschen wir, dass sie die angestrebte Bewertung erhalten und dass sie dadurch in ihrer Vereinsarbeit erneut motiviert werden. Möge allen das  Wertungsspiel viel Freude bereiten und möge Zeit dafür bleiben, die Kameradschaft  zwischen den Musikern zu pflegen.

Die Zukunft soll man nicht voraussehen wollen,
sondern möglich machen.
Antoine de Saint Exupéry


Friedlinde Gurr-Hirsch MdL,            
Vorsitzende des Kreisverbands Heilbronn im Blasmusikverband Baden-Württemberg 

 

Gerd Wolss, 1. Kreisjugendvorsitzender im Blasmusikverband Baden-Württemberg 


Dateien:
Grusswort_JWS_2013.pdf168 K
« vorherige Nachricht

Die nächsten Termine

Vereinsverwaltung

Newsletter

Partner

dvo-Verlag