„United Music“ in der Harmonie

Die Kreisverbandsjugendorchester Sigmaringen und Heilbronn begeisterten bei einem Doppelkonzert die Zuhörerschaft


Wesen und Auftrag des Verbandsjugendorchesters (VJO) des Blasmusikkreisverbands Heilbronn ist es, immer wieder neue Wege zu gehen. Nun gab es erstmals in dessen 35-jährigen Bestehen ein Doppelkonzert mit einem gleichartigen Auswahlorchester eines anderen Blasmusikkreisverbands. Die Unterländer freuten sich über den Besuch des Kreisverbandsjugendorchesters Sigmaringen, um unter dem Motto „United Music“ in der Harmonie etwas ganz Neues zu wagen.

Bei einem sehr abwechslungsrechen Programm gestalteten die Sigmaringer den ersten Teil des Abends. Sie präsentierten klassische Musik wie den „großen Festmarsch“ aus dem Thannhäuser von Richard Wagner und die Sinfonie „Die Macht des Schicksals“ von Giuseppe Verdi. Auch die Suite aus dem „Nussknacker“ von Peter Tschaikowski und die „Overtüre zur Candide“ von Leonhard Bernstein wurden exzellent gespielt.

Der sich anschließende Auftritt des VJO war von moderner sinfonischer Blasmusik geprägt. Die jungen Heilbronner begannen mit „Raise of the Sun“ von Rossano Galante und setzten ihr erstklassiges Konzert mit Stephen Melillos „Escape from Plato’s Cave“ fort. Es folgten „Die Tränen des Phoenix“ von Thomas Krause und „Der Magnetberg“ von Mario Bürki.   

Zum fulminanten Finale spielten beide Orchester gemeinsam auf. Rund 110 junge Musikerinnen und Musiker haben die große Bühne der Heilbronner Harmonie vollständig ausgefüllt. Das Publikum war begeistert. Mehrmals gab es stehende Ovationen für die Blasmusiker und dieses besondere Konzert.

Die Vorsitzende des Kreismusikblasverbands Heilbronn Friedlinde Gurr-Hirsch ist stolz auf diese Leistung des VJO, das an diesem Abend viele eigene Akzente gesetzt hat. „Ursache für diesen Erfolg ist die zielgerichtete Arbeit des Dirigenten Peter Pfeiffer, der das Vorzeigeorchester der Unterländer Jugendblasmusik seit drei Jahren formt“, betonte Friedlinde Gurr-Hirsch.


« vorherige Nachricht

Die nächsten Termine

Vereinsverwaltung

Newsletter

Partner

dvo-Verlag